Nie wieder!

Ich werde nie wieder einen Waldspaziergang mit der Schnitte und ihrem Vater machen! Nie wieder!

Auf dem Weg lagen die Reste von morschen Ästen.
Schnitte: „Wauwau.“
Ich:“Nein, das ist kein Wauwau, das ist Ast. Sag mal Ast.“
Schnitte:“Wauwau….(Nachndenkende Pause) Wauwau bäh!!“
Ich:“Nein, das ist kein bäh, das ist kein Kaka!“ (Leider zweideutig, weil sie diesen Begriff auch für Katze benutzt.)
Groß C. schnappt sich das Stück Morsch und wirft es in den Wald.
Zwei Schritte weiter….
Die Schnitte regt sich auf:“Wauwau bäh!! Wauwau bäh!“ Und zeigt auf das nächste Stück morscher Ast und weigert sich mit immer den selben Worten weiter zu gehen.
Ich : „Nein, das ist  Ast. Ast.“ Ich hebe das Stück auf, es bricht nicht auseinander und halte es ihr hin: „Hier. Fass mal an!  Ast, es ist Ast.“
Schnitte: „Wauwau bäh!“ , nimmt das ihr hingehaltene Stück und wirft es an die Böschung.
Ich denke mir: „Gut, wir können weiter.“ Nein, können wir nicht, ich soll nämlich noch die Krümel von Morsch wegmachen…..Gut, auch das….
Zwei Schritte weiter liegt ein totes Blatt.
Schnitte:“Bäh!“
Ich schiebe es mit dem Fuss ins Gestrüpp am Wegrand.
Die Schnitte macht zwei Schritte und wieder ihr „Bäh!“
Jetzt ist gut. Ich räum doch hier nicht nen Forstweg auf. Ab in die Zivilisation, da liegt nicht so viel rum.

5 Gedanken zu “Nie wieder!

  1. Musste wieder sehr lachen. Mach bloss immer weiter so! Obwohl mir total schleierhaft ist, wie Du das schaffst. Finde ich wirklich enorm. Deine Stories muntern meinen Tag auf.
    Das mit der Waschmaschine finde ich allerdings entsetzlich. Ich kann schon nicht ohne und wie muss es dann erst bei Dir sein? Der Techniker mag ja okay sein, aber vielleicht solltest Du doch mal die Marke wechseln. Vielleicht macht er die dann ja auch, sollte was sein.
    LG
    Monika.

    Gefällt mir

  2. Hi Monika,
    es freut mich arg, wenn Dir die Geschichten um Schnitte und Co Freude machen.
    Dabei sind es genau diese Helden, die das auch immer wieder produzieren. Heute abend mache ich ein Foto! Ich liege schon jetzt auf der Lauer. Von Mauff und dem ganzen Kerl in der Bob-Baumeister-Bettwäsche(selbst Schuld, wenn er nicht bezieht und ich das für meinen Sohn machen muss! Kind bleibt Kind, auch wenn man nächsten Monat 18 wird!).
    Das mit der Maschine ist ärgerlich und ich hoffe, das sich andere vllt die Kaufentscheidung überlegen. Ich erwarte nicht viel von den Dingern, lediglich, das sie die Garantiezeit halten. Diese hier war das erste Mal vier Monate nach dem Kauf kaputt. Mir ist schon klar, das die Lebenserwartung einer solchen Maschine auf zwei Erwachsene, zwei Kinder und eine Laufzeit von acht Jahren ausgelegt ist, sonst würden wir ja nicht alle neu kaufen….fänden die wohl nicht so toll. Aber theoretisch müsste das Ding dann für acht Menschen vier Jahre halten und die Erwartungshaltung hab ich nicht. Aber die Garantiezeit von zwei Jahren…..die sollte doch wohl drin sein. Nun , wir werden sehen….
    Lieben Gruss,
    Stefanie

    Gefällt mir

  3. Hallo, Stefanie,
    ja, Deine Stories sind toll. Und eben aus dem Leben. Vielleicht solltest Du mal ein Buch schreiben? Die Wollnys im RTL II haben ja auch Erfolg und ich finde Deine Stories viel,viel interessanter und lustiger.
    Ich freue mich auf das Foto. Mach doch auch mal eines von allen Deinen Kindern. Ich glaube, ich kann sie nicht auseinander halten. Ist die Schnitte auch zugleich die Wechseljahre oder ist das ein anderes Kind?
    Hoffe, Deine Waschmaschine ist bald wieder in Ordnung. Kenne niemand, der sie dringender braucht als Du.
    LG Monika.

    Gefällt mir

    • Liebe Monika,

      Du machst mich mit dem, was Du schreibst, so ganz rot in meine Gesicht.
      Kein Buch. Bei den Wollnys bestimmen doch andere den Inhalt.

      Die Schnitte ist die Wechseljahre. Sie hört auch auf Schnitte.
      Aber manchmal sind auch die großen Jungs einfach nur „Schnitte“.
      Den großen hab ich mit Mauf nicht erwischt, ich will ihn, wie er vor dem Schlafen auf dem Bett liegt und die Mauff über seinen Bauch krabbeln darf, über den Bauch des coooooooooooooooooolen Typen, der die Welt im Griff hat.

      Die WaMa ist echt witzig. Heute sass ich im Bad und dachte: Mensch, das quietschende Spielzeug muss ich den Kindern abnehmen. Und überlegte die ganze Zeit, was das wohl sei…..japp, es dauerte zwar ne Weile, aber es war die Whirlpool. Bin mal gespannt, was sie noch so von sich gibt.
      LG,
      Stefanie

      Gefällt mir

  4. Liebe Stefanie,
    kein Grund, rot zu werden. Freue Dich doch einfach mit mir. Manchmal denke ich, Dein Tag ist länger als meiner, weil Du so viel erledigst und ich gammle einfach nur so rum. Und ich hatte nur ein Kind und war manchmal total überfordert. Das ist nun vorbei. Meine Tochter fand mich egoistisch, als ich fort ging und hat sich für ihren Vater entschieden. Die beiden verstehen sich wirklich gut und ich muss es hinnehmen. Hat zu Anfang auch weh getan. Irgendwann vielleicht ändert sich das. Aber ich hatte nur die Wahl: entweder daran kaputt zu gehen oder das Leben zu meistern. Habe mich für die zweite Möglichkeit entschieden. Vermutlich gefällt mir deswegen Dein Blog so gut. Weiter so!!!
    LG
    Monika.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s