Nie wieder!

Ich werde nie wieder einen Waldspaziergang mit der Schnitte und ihrem Vater machen! Nie wieder!

Auf dem Weg lagen die Reste von morschen Ästen.
Schnitte: „Wauwau.“
Ich:“Nein, das ist kein Wauwau, das ist Ast. Sag mal Ast.“
Schnitte:“Wauwau….(Nachndenkende Pause) Wauwau bäh!!“
Ich:“Nein, das ist kein bäh, das ist kein Kaka!“ (Leider zweideutig, weil sie diesen Begriff auch für Katze benutzt.)
Groß C. schnappt sich das Stück Morsch und wirft es in den Wald.
Zwei Schritte weiter….
Die Schnitte regt sich auf:“Wauwau bäh!! Wauwau bäh!“ Und zeigt auf das nächste Stück morscher Ast und weigert sich mit immer den selben Worten weiter zu gehen.
Ich : „Nein, das ist  Ast. Ast.“ Ich hebe das Stück auf, es bricht nicht auseinander und halte es ihr hin: „Hier. Fass mal an!  Ast, es ist Ast.“
Schnitte: „Wauwau bäh!“ , nimmt das ihr hingehaltene Stück und wirft es an die Böschung.
Ich denke mir: „Gut, wir können weiter.“ Nein, können wir nicht, ich soll nämlich noch die Krümel von Morsch wegmachen…..Gut, auch das….
Zwei Schritte weiter liegt ein totes Blatt.
Schnitte:“Bäh!“
Ich schiebe es mit dem Fuss ins Gestrüpp am Wegrand.
Die Schnitte macht zwei Schritte und wieder ihr „Bäh!“
Jetzt ist gut. Ich räum doch hier nicht nen Forstweg auf. Ab in die Zivilisation, da liegt nicht so viel rum.