Liebe Whirlpool-Bauer,

nun stehe ich kurz vor dem Ende der Garantie und brauche schon wieder, SCHON wieder eine neue Wascheinheit. Das ist dann nun die dritte während der Garantiezeit. Am Strom war auch schon was, das war ein Stecker verschmort und noch irgendwas war zwischendrin.
Nein,da kann mein Reparateur nun auch nix machen, der ist der weltbeste Reparateur und macht immer so schnell als möglich, aber wenn ich schon wenigstens vier Tage drauf warten muss, bis das Stecker -Ding kommt….tja.
Ich hatte schon einige Waschmaschinen, liebe Whirlpooler, eine Siemens, eine Bosch und eine AEG und die haben es wenigstens geschafft, die Garantiezeit zu überleben, wobei bei der Bosch mal die Elektrik getauscht werden musst von zwei sehr frechen Kundendienst -Technikern, die der Meinung waren, ich könne keine Waschmaschine bedienen.

Ihr lieben Zusammenschrauber, nein, ich überlade keine Maschine, ich weiß nämlich was dann passiert und ich brauche, nochmal für euch: BRAUCHE diese Maschine genauso dringend wie den Kühlschrank, den E-herd und das Auto.  Und dennoch ist das Lager von der Trommel wieder kaputt?? Zum dritten Mal in der Garantiezeit von zwei Jahren???? Wie geht das denn??
Für genau das gleiche Geld hätte ich eine AEG im Netz bekommen. Und da hätte ich eher Theater mit den Motorkohlen gehabt, die schleifen sich nämlich ab und das kosten nicht die Welt, aber doch nicht mim Lager von der Trommel.

Wären wir in Amerika, würde ich Euch verklagen. Ich würde darauf klagen, das ihr mim fetten Ediding auf jede Maschine schreiben müsst, das sie höchsten drei Maschinen pro Woche schafft, weil sie sonst dauernd steht.

Das , womit ihr werben könnt, ist Euer Kundendiensttechniker. Der ist nicht nur flott, der kennt sich offensichtlich auch gut aus, der verwaltet seine Daten ordentlich, dem reicht, das ich ihm meinen Namen sag, dann kann der die Maschine im Computerporgramm  aufrufen und hat alles da, der ist immer freundlich und zuvorkommend und wegen dem werde ich das Drecksding auch hernach weiter reparieren lassen, weil ich will, das der weiter gut im Beruf steht.
Und Eure Motorkohlen, mit denen könnt ihr auch echt werben.
Aber ansonsten kann man die Whirlpool echt vergessen!

Ich freu mich schon drauf, wenn es wieder sechs Wochen dauert, bis die Wascheinheit da ist. Dann bin ich wieder in dem nicht jugendfreien Waschsalon und lasse da alle zwei Wochen hundert Euro. Nicht jugendfrei deshalb, weil da die eine Frau, die man für die Bügelfrau hält, aus dem Hinterraum geht und fünf Minuten später ist die schicke Blondine und koketiert mit dem Waschsalonbesitzer, der sich fünf Minuten zuvor doch das T-Shirt grade runterzog, als er aus dem Hinterraum kam………..und wenn man rauskommt, dann grüsst die fremde dunklere Blondine in Sprakeldürr nicht einen selbst, sondern den Waschsalonbesitzer, der hinter der Scheibe steht. Da kann man nicht mit Kinder hin und auch nicht ohne…

Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan! Vielen Dank auch. Ich freu mich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s