Brexit

Auf dem Weg zur Polizei, um die anzuzeigen, die A. vor Wochen vor der Schule geohrfeigt und bedroht haben, auf diesem Weg höre ich mit einem halben Ohr, dass der Volksentscheid in England für einen Austritt aus der EU gestimmt hat.

Und dann dudelt wieder die leichte alltägliche Musik.

„A., haben die gerade Brexit gesagt? Und das die Engländer für einen Austritt gestimmt haben?“

Er hat noch weniger zugehört als ich und erklärt, dass er es nicht wisse.

Also höre ich bewusster, aber es kommen nur trällernde Stimmen und flache Witze.

Dann, kurz vor der Ankunt, noch einmal die Zwei-Satz-Meldung zwischendrin. Die Engländer hätten für den Brexit gestimmt.

Wir machen unsers, oder frei nach Astrid Lindgrens Kriegstagebüchern: „Überall Leid und Sterben“ und ich kümmere mich nur um meine kleine Welt.

Mittags ist keine Zeit mehr und ich fahre zur Arbeit, zu spät, aber richtig zu spät.

Spätschicht.

Hinterher komme ich erneut auf Brexit zurück.. Mache den Fernseher an und es düdeln seichte Filme und Filmchen, aber nix über Brexit und nix über die Konsequenzen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s