Konfuzius sagt….

viel, aber ich kann da jetzt nichts zitieren.

Ich zitiere gern. Unser Omma, C., den Papst, wenn es passt, aber den nicht mehr so gern, Bert Brecht…

Neulich saß ich mit Omma und erzählte ihr, das ich jemandem was mit „Unser Omma sacht…“ erzählt habe. Und sie lachte, fragte mich, ob das wirklich so sei, was ich bestätigen konnte und meinte, ob ich denn nix zu sagen hätte.

„Doch, habe ich schon. Aber es ist bei ganz vielen Menschen wie bei Dir: Wenn ich Dir was sage, dann glaubst Du es erst, wenn Dir zehn andere Leute das gesagt haben oder es so eingetreten ist, wie ich gesagt habe. Und deshalb zititere ich.“

Nun bin ich schon viele Wochen zuhause und die Krankenkasse hat mich einbestellt. Die Ärztin soll die Diagnose in ganz schlimm ändern, weil die Krankenkasse so ein Programm für Burn out und Depression hat. Sie haben da Verträge mit Psychotherapeuten, die für sowas wie mich fünf Plätze freihalten und ich könnte da sofort in Gespräche, wenn ein Platz frei ist. Ich kann auch testen, ob ich mit einem gut klar komme.

An dem Programm möchte ich wirklich gern teilnehmen. Ich schlafe immerhin nicht mehr 15 bis 18 Stunden pro Tag, sondern nur noch zehn  plus Mittagsschlaf, schaffe die Kellertreppe in einem Zug hoch und halte das Gewicht. Da mir bestimmte Dinge im Leben immer wieder passieren und meine Strategien keine Abhilfe schaffen, habe ich mir gedacht: Ich würde da schon gern teilnehmen. So einer weiß ja, wie es geht. Und dann ist mir das mit dem Zitieren eingefallen. Wenn das dem so geht wie den meisten anderen Leuten…..*hmpf*

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s