Zurück…

und das Chaos ist gleich wieder riesengroß.
Wir waren wie immer viel zu früh auf dem Flughafen in Lissabon. Richtig. Ich musste wieder zur Einzelkontrolle….liegt wahrscheins doch an den Kronen.
DSC_1331
Mini wartet auf den „Hubsrauber nach Hause“.
DSC_1329
Immer noch nicht Mini`s „Hubsrauber“.
DSCN0885DSCN0886DSCN0887
Also haben wir weiter beobachtet…..

Aber fangen wir mit dem Rückflug an….unsere Maschine flog später ab. Der Kapitän entschuldigte sich freundlich mit den Worten: “ Ein Triebwerk habe den Geist auf gegeben und musste getauscht werden….“ Ich rechnete C. die Wahrscheinlichkeit aus, mit der das nicht getauschte als nächstes den Geist aufgeben könnte. C. widerum meinte, das so ein Airbus auch mit einem Triebwerk fliegen könne und ich stellte es mir vor , wie das Flugzeug mit einem funktionierenden Triebwerk nicht mehr quer zum Horizont flog, sondern senkrecht und meinte, das das dann aber ziemlich beschissen aussähe und ich doch lieber aussteigen wollte…..aber da rollte das Ding schon.
Ich könne nicht mehr raus, meinte C. Aber ich sagte ihm, er wisse gar nicht, was ich so alles könne.
So, und jetzt ein paar Bilder, die C. während des Fluges gemacht hat:
DSCN0890DSCN0889DSCN0888DSCN0891DSCN0892DSCN0893DSCN0894DSCN0895DSCN0896

C. teilte mir irgendwann während des Fluges mit, das er keine Strukturen unter uns erkennen könne, wir also über Wasser fliegen müssten…..Ich kann in Null-Komma-Nix die Schwimmweste im Flugzeug unter dem Sitz hervorzaubern….
DSCN0897DSCN0898DSCN0899
Dann waren die letzten Batterien der Kamera leer….Handy musste ja aus sein.
In Frankfurt war die Landung flott. Gut, das der fliegt, der Flugzeuglenker. Wäre der Taxi- oder Busfahrer, näh. Ich habe dann mit dem chinesischen Mitbürger auf dem Platz neben dem Gang mich nicht nur zeitgleich am Vordersitz bei der Landung abgestützt, wir waren uns auch einig: „Datt übt der aba noch ma, der Pilot!“
Immerhin hat er die verlorene Zeit wieder eingeflogen.
Dann, im Zug von Frankfurt nach Göttingen- fataler Fehler: Ich meine Emails gelesen. Ein inhaltsloses Ding, das am Dienst um 10:05 Uhr  in meinem Postfach ankam, von der Schule war. Ich wurde gebeten mich um elf dort zu melden. Aha.
Zuhause habe ich dann erfahren,  dass klein E. nicht mehr an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen darf, wenn die anderen Mittag essen, sich dazu setzen soll und danach während der Hausaufgabenbetreeuung nach Hause gehen soll, um dann wieder zu den AGs zu gehen. Aha.
Außerdem soll sie in die Klasse 3 b für drei Wochen, dann einen Tag  in ihre alte Klasse. Wenn sie Mona dann noch einmal ärgert, dann bleibt sie in der 3 b. Aha.
Ich habe nichts schriftliches vorgefunden. Ich bin auch die Anrufliste meines Haustelefons durch gegangen: Ein Anruf von der Schule, sonst nur Handy-Nummern.
Gestern, am Sonntag abend, da rief mich die Klassenlehrerin an, um mir das noch einmal zu sagen. Als ich ihr sagte, das ich die Kinderbetreeung brauche, weil ich arbeite und sonst kündigen müsste, sagte sie, es täte ihr leid. Ich habe ihr dann gesagt, das es mir das auch tut, sie aufgefordert, das ich das schriftlich bekomme, aber die Klassenkonferenz, die diese Sanktionen festsetzt, die kommt noch, also soll ich warten. Beschlossen hat das nämlich die Direktorin…darauf hin habe ich ihr einen schönen Abend gewünscht und aufgelegt. Schon den Einleitungssatz von ihr: „Schön, das ich Sie endlich mal erreiche!“ fand ich eine Frechheit. Montag hat die Schule begonnen, seit Dienstag laufen Sanktionen gegen das Mädel und ich war genau 5 Tage nicht da. 5 Tage in zwanzig Jahren…… Vor allem ist mir völlig unklar, was denn jetzt das Fass zum Überlaufen gebracht hat, denn immerhin war klein E. die letzten 14 Tage vor den Ferien nicht in der Schule wegen der Läuse dort…und weil sie welche mitgebracht hatte. Naja….kriegen wir hin. Arbeiten höre ich nicht auf. Auf gar keinen Fall.

So. Den Rest der Reise , der kommt in den nächsten Tagen. Es sind doch mehr als 500 Fotos geworden, da dauert das sortieren ein bischen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s