Neues vonne Front oder Wozu Unfälle im Haushalt doch noch gut sind…

Gestern abend mußten A . und ich ins Krankenhaus. Was war passiert? Ganz blöd. Seit Wochen stand vom Umzug völlig verloren ein Wäschekorb mit den Resten….herrenlosem Werkzeug , einer einsamen Gardinenleiste, den Leisten, die mit den Schrauben hätten an der Wand befästigt werden müssen, aber weil die Schränke von Omma seine alte Einbauküche auch brav auf den Schrauben blieben, habe ich den Umbau von Schränke auf Schraube zu Schränke auf Leiste verweigert…..ne Rohrzange, Dübels, jede Menge Dübels in vielen Größen, Schrauben, die beim Wiederaufbau übrig blieben, alle sowas eben stand im Korb im Flur.
In diesem Flur wohnt der Hund, die Fische im Aquarium,  vier Türen gehen davon ab und er ist zwei Meter fuffzich lang und einsfuffzig breit. So, naja….jedenfalls stand da der Korb, der Papiermüll gegenüber und der Plastikmüll und ich führte mit den Mädels im Mädelszimmer darüber, daß Müll in den Eimer gehört und nicht wild ins Zimmer und gleichzeitig mit A., der im Flur stand wie ein Dreijähriger und Unlust äußerte, daß er den Müll in den Container bringen solle….
Zusätzlich brauchten die Wechseljahre eine Flasche aus der Küche und aus dem Mädelszimmer war ich gerade auf dem Weg dorthin und dachte mir, der A. wird gleich an die Seite gehen….als es wehttat am Bein und dachte, der geht gleich weg, sagte das auch laut , das er das mal solle und gab ihm einen Stoß…..er weg, ich drei zentimeter offenes Bein. Rausragende Schiene von hinter den Hängeschrank. Doof.Japp. Umgefallen ich, jedenfalls fast. Wasser, Kippen , Kaffee halfen auffe Füsse, während das kaputte Bein hochlag.
C. war da, nahm das Tuch hoch und sagte: „Das muß Doktor….“
Ichg:“näh“
D.L.:“Wow, das muß Doktor…..“ und auch groß E. bewunderte mit großen Augen den Schnitt.
Ich : „Näh.“
M. kam mit dem Hund wieder, wollte wissen , was passiert ist und bewunderte den Schnitt mit  den Worten:“Das muß Doktor….“

Wir fuhren Krankenhaus inclusive A. , weil sich rausstelte, daß er von dem Schubs blöd über den Müll mim Kopp an den Türrahmen. Er hatte wohl genauso wenig damit gerechnet, wie ich damit gerechnet hatte, ihn zu schubsen.

Soweit so gut. A. zuhause heute, Mutter geklammert und endlich geschlafen und C. das erste Mal bei Schnee gefahren.
Morgens halb zehn in Deutschland. Das Telefon klingelt. A. Lehrerin dran, D.-L. hatte wieder nix gesagt, ich ihr gesagt, was vorgefallen war. Gut. Sie sauer, weil ich nicht angerufen hatte morgens, aber da hat C. die Kinder in die Schule geschickt, ich durfte schlafen.
Zehn vor zwei, ich auf dem Weg  zu den werdenden Eltern….Der Mann vom Jugendamt steht vor der Tür, Gefahr im Verzug, Kindeswohlgefährdung wegen dem Kopf und dem Schnitt.

Von ihm habe ich dann auch erfahren, daß die Klassenkonferenz, die für Mittwoch angesetzt ist, um 17.30 Uhr stattfindet, sonst hätte ich zwar ein Datum, aber keine Uhrzeit.
Denn eine Einladung habe ich nicht bekommen. Warum auch, ich bin ja bloß Mutter, näh? Nee, noch schlimmer, ich bin bloß erziehungsberechtigt, nicht Schulelternrat oder Lehrer.

Achso……und den Nachhilfebescheinigungen für die Behörde laufe ich noch immer hinterher.  Naja, so Asi-Kinder wie meine….
die brauchen doch keine Nachhilfe…..sowas nicht, eher so Leute die richtig viel Geld verdienen, vllt eher für 190 Euro am Tag ne Auslandsmaßnahme mit ohne Schule….das , das wäre wohl eher ne Lösung als billige Nachhilfe….

Ich möchte hier mal was sagen:
Liebe Lehrer,

wenn ein Kind den Klassenkasper gibt und gleichzeitig schlechte Noten bringt, dann sollte man doch vllt erstmal versuchen, ihm die Möglichkeit zu geben, positive Erfolgserlebnisse durch bessere Schulleistungen zu haben. Vielleicht sogar durch Nachhilfe….oder ist es eher unangenehm, daß ich ein unab hängiges Unternehmen habe möchte und nicht wieder den Ehemann oder Frau von einem Lehrer dort?
Dann muß man sich nämlich nicht zum Vollidioten oder Klassenkasper machen, wenn man sich auf andere Weise profilieren kann.
Und A. wünscht sich, daß endlich mal dafür Sorge getragen wird, heraus zubekommen, wer täglich solche Sprüche wie
„A ist ein Hurensohn“ und ähnliches an die Tafel schreibt.
Das deutet nämlich nicht für mich darauf hin, daß jemand sehr gut in die Klassen integriert ist…..

In diesem Sinne,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s