Home-Office

C. macht ja Home-Office.

Ich habe Koller. Seit Dezember sitze ich im Haus, mit Krücken und ohne.

C. kommt nach seiner Home-Office-Zeit runter in mein Zimmer.

Ich lümmele auf meinem Sofa und verfolge die Corona-News.

„Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“ will C. wissen.

„Siehste doch! Warten, das die Krise aufhört.“

Er hat dann erstmal den Fliesenschneider zu seiner Mutter gebracht.

Bleibt gesund.

 

Ein Gedanke zu “Home-Office

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s