Tag fünf mit einem neuen Knie

Es ist ein bischen wie Zahnarzt, nur irgendwie größer und die Stelle ist auch blöder, weil es da nicht reicht, den Mund zu halten.

Montag war ich fällig. Zwei Titan-Kronen zieren Ober-und Unterschenkel, wenn die Narbe gut wird, lasse ich mir einen Reisverschluß drauf und rum tatowieren, denn ich habe jetzt ein gerades Bein . Länger zwar als das andere, aaaaaber gerade.

Freunde, das ist nicht mal eben einfach so und toll und los. Mittwoch durfte ich aufstehen und versuche laufen zu lernen, weil das Scheißding gar nicht so funktioniert wie ich denke.

Das ist nicht einfach…..Nächste Woche geht es in die Reha und dann sehen wir weiter, das lange Bein und ich.

In diesem Sinne…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s