Die „Kinnergeldkasse“ und ich

Als Pflege-Eltern hat man den Anspruch auf Kindergeld für die in Pflege genommenen Kinder. Das Jugendamt rechnet diese Leistung auch teilweise an.

Soweit so gut. Ich also Ende Dezember den Antrag gestellt. 15 Anlagen beigefügt. Die Bescheinigung, das wir offiziell Pflege-Eltern von Patty und Selma sind, die Meldebescheinigung, den Bescheid, dass wir Pflege-Eltern sind…..

Ende Januar kam dann Post. Ich sollte ein anderes Formblatt, das nicht im Internet auf der Seite der Familienkasse zu finden ist, ausfüllen und innerhalb von fünf Tagen zurückschicken, sonst: Nix gibts.

Gemacht.

Dann kam der Bescheid. Das Kindergeld wurde uns am Februar 2017 zugesprochen. Habe ich nicht verstanden, denn  immerhin habe ich den Antrag im Dezember gestellt und  Monat der Antragsstellung gilt.

Ich also in den Widerspruch, gegen den entschieden worden ist, weil ja bis Februar noch gar nicht entschieden worden war, wie mir dann endlich eine kompetente Mitarbeiterin mitteilte, dich ich anrief, als ich einen neuen Brief der Kindergeldkasse erhielt, in dem ich aufgefordert , die Vaterschaft der Kinder zu belegen und ob es sich dabei um meine Enkel handele.

Da ich sowohl bei Antragsstellung wie auch beim Widerspruch belegt habe, dass wir Pflege-Eltern sind und sich die Kinder bei uns in Dauerpflege befinden, verzichtete ich nun  darauf ,noch einmal die 15 Anlagen mitzuschicken, und teilte der Kindergeldkasse wieder(!) mit, das Kindergeldanspruch durch Dauerpflegeverhältnis begründet ist  und man sich, so man Unterlagen wie Urkunden zur Vaterschaft wünschen, doch bitte an das hiesige Jugendamt wenden mögen, da ich weder als Pflege-Eltern noch als Großeltern solche Unterlagen besitze,  aber, um die Frage, ob Selma und Patty meine Enkel seien, zu beantworten, mitteilte, das ich davon ausgehe, daß es sich bei den Mädchen um  meine Enkelkinder handele,  weil mein Sohn sagt, es seien die von ihm gezeugten Kinder.

Bisher habe ich noch keine Post mit Frist und Formblatt bekommen. Ich denke mal, sie denken noch über diesen Text nach.

Advertisements

3 Gedanken zu “Die „Kinnergeldkasse“ und ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s