Rosenkrieg

Der Vater von Selma und Patty hat einen Strafbefehl bekommen.

Er hat im vollbesoffenen Kopf seiner Ex, die ihn und die Kinder wegen des Neuen verlassen hat, u.a. über What’s app geschrieben, was er vor ihr hält:

„du bist in Sachen Mutter schlimmer als die Flodders“

„wenn dein Name genannt wird, wollen alle nur kotzen, was du für ein Stück Scheiße bist lässt ihre eigenen Kinder für einen anderen Stecher sitzen“

„deine Mütterlichkeit sollte angezündet werden und nach einer Volksabstimmung die zu 100 % gegen dich läuft noch mal erschossen werden und  neben Hitler vergraben werden“

„alle sagen scheiß auf die scheiß Huuuuuuuure sie hat es nicht verdient Mutter zu sein und die vielen U stehen für deine ganzen Kerle“

Außerdem habe er ihr einen ausgestreckten Mittelfinger mittels eines Emojis geschickt.

Das, und die Aussage aus der Nacht, in der sie verschwunden war und er von einer Freundin der Mutter von Selma und Patty im Beisein der anderen Großmutter  und mir erfahren hat, dass die Mutter von Selma und Patty  einen neuen Freund hat und das die Freundin der Mutter von Selma und Patty gelogen habe, als sie erklärte, sie habe bei ihr geschlafen, als sie in einer der vielen Nächte nicht nach Hause kam, brachte der aufgebrachte Vater  also nun die Aussage, er steche sie und den neuen Stecher ab,

das alles kostet 1500 Euro plus Gerichtskosten. Leider hat die Mutter der Mutter vergessen zu erwähnen, dass auch ich Zeugin dieses Gespräches bin und das kurz nach dieser Aussage die Polizei im Haus war und die ernstgemeinte Drohung ihres Schwiegersohnes vergessen hat, bei diesem Einsatz zu erwähnen.

Man erinnere sich an den August letzten Jahres: Erst wurden Selma und Patty von der Polizei mutterseelen allein aufgegriffen, dann kam die Mutter nicht mehr nach Hause und letzten Endes schrieb sie eine Nachricht, aus der nicht klar hervor ging, ob sie sich nun umbringe oder nicht, was jedoch letztendlich einen Polizei-Einsatz auslöste. Sie wurde bei ihrem neuen Freund gefunden. Am nächsten Tag verlor der Vater der Kinder nicht nur dieselben, sondern auch noch seinen Job, weil er nicht zur Arbeit erschien.

Advertisements

4 Gedanken zu “Rosenkrieg

    • Weißt Du, ich denke, das hätte es jemanden bedurft, der einfach nur versucht hätte, die Wogen zu Glätten. Und ich habe die ganze Monate geglättet, damit dieser Rosenkrieg aufhört.Die andere Seite hätte das man alles auch so machen sollen. Bei den Geschichten, diesem Kriegsschauplatz, aus dem die Kinder kommen, ist es doch klar, das die Scharmützel weiter gehen. Da muss man doch als alte Leute schlichtend eingreifen. Was soll den sowas bei Gericht?? Natürlich hätte er sowas nicht schreiben, sagen, denken dürfen. Auf der anderen Seite…naja, ist irgendwie Verständnis für beide Seiten. Nach der letzten Zwei-Gleis-Geschichte habe ich mit ihm auf meiner Terasse gesessen und ihm gesagt, daß, wenn jemand rausgeht nebenbei in einer Beziehung, das da irgendwas fehlen muss oder aber der Mensch so ist. Und im ersten Fall muss man als Partner genau darauf achten, was man tut, im zweiten Fall muss man den Menschen genauso nehmen, wie er ist…aber nunja. Ich alte Leute eben.

      Gefällt 2 Personen

      • Da hast Du absolut Recht….es war völlig überflüssig. Du hast auch Recht, wenn jemand geht, hat es meist einen Grund, entweder in der Beziehung oder in der eigenen Entwicklung, jedenfalls hat sich etwas in der Beziehung verändert. Aber es geht hier um verletzte Gefühle und nicht um ein strafrechtliches Vergehen…eigentlich müsste das allgemein erkennbar sein !

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s