Ich habe unserm OB gefacebooked.

Und  klar, keine Antwort bekommen. Warum sollte auch sowas wie ich…

Aber mal von vorne. Ich lebe ja nun am, im und um den Harz. Will heißen, mein Horizont ist durch Berge und Blaubeeren begrenzt. Als die erste komischen Sachen so in unserem Land passiert sind, da sagte C. noch, wir sollten man froh sein, hier zu wohnen, weil hier ist nix, was sich zum Wegsprengen lohnt.

Sodele. Nun hat mich die Schwiegertochter Nummer 1 besucht und mir erzählt, das ihre Schwester die Wohnung in ihrem Haus, für die sie 370 Euronen nehmen könnte, an eine Flüchtlingsfamilie vermietet für über 500 kalt. Aha.

Dann werde ich in der letzten Zeit immer von den Nachbarn rechts und links angesprochen, das man ja froh ist, das wir den Olaf haben, weil der schreckt ja ab. Unser Olaf soll also quasi den Bewacher für die ganze Strasse geben. Mein kleiner armer Hund! Der genau weiß, dass, wenn was komisch wird, das ich dann den Einbrecher auffresse. Immerhin hat er meinen Olaf erschreckt! Und wenn ich nicht da bin, dann pinkelt den Einbrecher der Elke tot. Ist ja wohl klar.

Und warum das alles? Weil oben in der Strasse die Tochter meines Nachbarn wohnt und die hatten im Haus Besuch von Menschen mit Migrationshintergrund, arabischer Herkunft wohl, diese Menschen klingelten überall, warfen sich auf die Knie und bettelten bei den Leuten. Das machte wohl doch irgendwie Angst. Und DA soll mein Olaf helfen?

Dann unser Omma. Kennte Brigitte, deren Tochter im Lidl arbeitet, und erfährt, dass dort Menschen mit Migrationshintergrund in den Laden gekommen sein sollen, dort nicht nur alle möglichen Packungen aufgemacht und angefuttert haben, sondern einen Einkaufswagen voll mit rausgenommen haben, ohne zu bezahlen. ….

Nochma: Mein Horizont ist begrenzt durch Berge und Blaubeeren. Sicherlich sind auch noch ein paar Seen und Teiche dabei, aber angesichts der Tatsache, das eine fremde Frau meinen großen Sohn im Bus angequatscht hat und erklärte, Flüchtlinge hätten ja so viel mehr Geld als der gemeine Hartz4-Empfänger, was ich bis zu der Wohnungsgeschichte nicht glauben wollte, denn der gemeine Hartz4-Empfänger hätte sich nicht mal die Wohnung für 370 Euronen leisten können, weil ist nicht im Satz, also bis zu dem Zeitpunkt….Nun, dann habe ich mir gedacht, schreibste mal dem OB und bittest um Offenlegung der Zahlen. Denn immerhin werden bei den ganzen Sätzen ja auch sowas wie Dolmetscher ( habe ich grad mit ll geschrieben, was dem Wort einen interessanten Sinn gibt) und sowas bezahlt werden. Auch wenn mir nicht klar ist, wieso die für das Erstaufnahmelager in St. Andreasberg Cleanschlampen gesucht haben…..Können das die Leute nicht selber?

Aber eine Antwort habe ich natürlich nicht vom OB bekommen, obwohl ich dachte, das wäre doch auch mal eine Möglichkeit, mit all dem Getüster aufzuhören und für Klarheit zu sorgen.

Nun heute habe ich gehört, das wir Frauen auf dem Karneval besser geschützt werden sollen. Mit Anlaufstellen voll mit Sozialarbeiterinnen und Psychiologinnen für Frauen.

Wäre es nicht sinnvoller, solche Anlaufstellen für Flüchtlinge zu schaffen? Ich meine, wenn die Frauen erst begrabbelt und ausgeraubt sind, was soll da ein Psychiologe noch helfen? Wäre es nicht sinnvoller, den Menschen ein bischen Staatsbürgerkunde zukommen zu lassen bevor sie jeden Fettnapf mitnehmen?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ich habe unserm OB gefacebooked.

  1. Auf Lesbos gehen sie in die Häuser rein und räumen dort die Küchen leer. Ich habe jetzt schon aus mehreren Ecken Deutschlands gehört und gelesen, dass die Gärten abgeernet werden. Aber die Kriminalität durch die Migranten steigt nicht, nein, nein…. .

    Zitat:
    Sie meinen wohl Lesbos, wenn es einen Fährstreik in Griechenland gab. Letzten Freitag hab ich mich mit einem Griechen unterhalten. Nach seinen Worten herrscht (auch) dort das reinste Chaos. Die Flüchtlinge gehen in die Wohnzimmer der Einheimischen (darf man das noch sagen?) und holen sich, was sie brauchen. http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-11/schweden-fluechtlinge-keine-unterkunft-migrationsminister?cid=5516117#cid-5516117

    P.S. Ich hätte dein Blog gerne abonniert, aber WP akzeptiert meine Mail-Adresse nicht.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s