Ich wohne auch hier.

Ich finde es schön, in andere Kulturen zu gucken, wie man das so vorsichtig nennt. Der Vorteil daran ist, die haben alle selbst schon gute und schlechte Erfahrungen gemacht, daraus Konsequenzen gezogen und das Coole daran ist, ich kann mir aus allem für mein Leben das Beste daraus aussuchen. Und es ihm Rahmen unserer Gesellschaft leben.
DAS empfinde ich als wirkliche Freiheit, auch wenn Janis Joplin gesungen hat: „Freedom ist just another word for nothing left to loose.“.
Mir ist auch klar, das in unserer Gesellschaft viel krankt, wie in anderen Gesellschaften auch, und ich bin auch der festen Überzeugung, das Bestechung nicht nur in Russland ein Thema ist und andere Dinge, die anderswo passieren, passieren hier garantiert auch. Kommt nur drauf an, wer bei der Entdeckung welche Glocke läutet. Die Große, dann wissen wir es alle, die ganz kleine, dann ist es beim Haufen unter dem Teppich.
Nun sitze ich also gestern im Zug und finde eine zerfledderte aktuelle Frankfurter Allgemeine auf dem Sitz und klar lese ich die. Und was steht drin? Da prügeln sich diverse Volksgruppen in  Hamburg ( wußte ich ja schon) und auch in Celle. ÄH,hallo? Wir sind tiefste Provinz.
Sind die bescheuert?  Hallo?? Am liebsten würde ich diese Leute schütteln. ICH lebe auch hier. Das in großen Städten so welche wohnen, die sich  mal eben gegenseitig anstechen, verkloppen und so, das weiß ich ja, aber hier?
Und dann vor allem wegen so einem Glaubenskrieg! Sind jetzt hier alle bescheuert?? In meinem Land kann ich bei Vollmond um ´ne Kerze tanzen, wenn ich das will und es Religion nennen und keiner erschießt mich, schlägt mir den Kopf ab. Gut, wenn ich dabei laut jöhle und jeden Vollmond die Nachbarn störe, könnte man mich durchaus auf meinen Geisteszustand überprüfen lassen….
Was soll also dieser Scheiss?
Ich mag im Übrigen den Propheten. Ich mag den, seit ich eine Reportage über den gesehen habe. Der hat eine viel ältere Frau geheiratet, die Witwe war und angsehene Händlerin. Die hat ihm auch Türen geöffnet. Und Unglücklich war er mit der wohl auch nicht, immerhin hatte er sieben Kinder mit ihr.
Ich finde, das schon allein diese Tatsache zeigt, welche von denen, die seine Religion preisen, predigen , welche von denen nix kapiert haben und echte Spinner sind.
Die Frau von dem, die kann nämlich nicht ungebildet gewesen sein, sonst wäre nämlich nix mit Händlerin gewesen. Und komisch, das sie als Witwe arbeiten durfte( Schöne Grüße nach Afghanistan!).
Auf der Arbeit sind wir jedenfalls zu dem Schluß gekommen, Gleichberechtigung für alle. Wir bedauerten gemeinschaftlich, Evangelen zu sein und philosophierten darüber, das wir ja nun auch endlich mal dran wären mit brennenden Holzhaufen und jöhlend ,in Ermangelung von Mistforken, Grabegabeln für 9,95 Euro aussem Obi schwingend, marodierend durch die Strassen zu ziehen, kamen jedoch überein, das man auch sehr schön grillen kann, ohne ´ne halbe Völkerwanderung mit lautstarker Untermalung zu machen und beschlossen, es zu lassen, wie es ist. Wir grillen weiter ohne Mord und Totoschlag.
Aber eins will ich den marodierenden Volksgruppen mal sagen: ICH wohne auch hier! HIER wird sich nicht geprügelt, angestochen, maltretiert, schikaniert und was auch immer!
Bei meinen Kindern habe ich das letztendlich so gehandhabt:
Wer sich prügelt, soll das tun, wenn er meint, auf rudimentäre Verhaltensweisen zurück greifen zu müssen. Aber dann geht der RAUS! In meiner Hütte nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s