Schmaddelkram hinter´m Thresen

Burgerking is´irgendwie am Arsch.  Ich kenne den Bericht nun gar nicht genau, aber ich habe auch schon bei Mäkkes am Thresen gestanden und man konnte in so einen Gang gucken, wo die Bürger zusammengebaut werden, die Nuggets aus irgendwelchen Warmhaltedingern in Schächtelchen geschaufelt wurden und die Pommes in diese Tütchen….guckte mir die Arbeitsflächen und den Fußboden an und dachte mir:
„Mein Gott, bin ich froh, das man nicht in allen Filialen in die Gänge gucken kann wie hier!“
Die haben wohl keine Putze oder aber die sprengen in den Drei-Stunden-Zu einfach mal den ganzen Laden weg und bauen ihn zur Eröffnung wieder neu auf.
Also warum soll es irgendwo anders sein? Weil das Kind einen anderen Namen hat? Nicht BurgerKing sondern Mäkkes heißt oder Kentucky?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s