So!

Brot ist für die Woche vorgebacken. Wäsche gewaschen und die Stimmung akkerat gedrückt. Wenn C und ich uns in der Küche begegnen erklärt jeder dem anderen , das wir nicht wollen und ich verweise auf meine dicke Mandel, aber das gilt nicht.
K. ist ein ….*grrrrrrr*. Seit zwei Wochen laufe ich der Reisetasche hinterher, die ich ihm geborgt hatte. Heute nachmittag kommt er her, bedient sich am Kühlschrank, nutzt das Netz und geht dann wieder, weil C. langsam zickig wird. JEDEN Tag Familienbesuch, das nicht auszuhalten.
Nach der verkürzten Spätschicht rufe ich K an und frage wieder nach der Tasche. Es ist fünf vor zehn. Und was sagt er mir?? Er könne sie grad nicht finden,a ber er könne mir eine borgen.
Ich sitze im Zug nach Hause und frage ihn: „Sach ma, Junge, bissu bescheuert oder was?? Du hast da 1, in Worten ein, Zimmer gemietet und findest meine verschissene Reisetasche nicht???“
Ich bin nicht sauer. Nein, Bin ich nicht. Ich bin stink wütend, das ist ein Ausbruch des Äthnas ein Lufthauch gegen mich…..
Wo soll ich Samstag abend um zehn eine ordentliche Reisetasche herbekommen, um Minis Klamotten zu verstauen?? Eine, die vllt nicht nur den Hinflug überlebt?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s