Update Jahreswechsel

Wahnachten…..vor Weihnachten war ich dermassen akkerat krank, das ich mich, als das Penecillin endlich wirkte und ich wieder zur Arbeit konnte, mich über JEDEN gefreut habe…..den Fahrkartenkontrolleur, meinen Scheffe, meinen meckernden Kollegen,sogar über meine Kinder.
Samstag vor Weihnachten ist M. dann in seine eigene Wohnung gezogen. War gar nicht überstürzt, es hat noch bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag gedauert, bis alles da war, wo es hinsollte.
Sonntag kam C. dann drauf, die Türme von Hanoi nachzuspielen. In einer 89 Quadratmeterwohnung. Es war ganz einfach: Die Mädchen sind in das Schlafzimmer gezogen, die Jungs in das Mädchenzimmer und Minimi, ihr Spielzeug und mein Schlafzimmer in das ehemalige Jungszimmer.
Montag wieder arbeiten, Heilig Abend auch. Das Mörder-Weihnachtsevent fand nun mit der Verwandschaft am ersten statt.
Das ganze fing morgens an um zehn mit der Verwandschaft und dem Geschenke auspacken. Ständig schwelten irgendwelche Konflikte zwischen meinen Kindern und ich hatte den ganzen Tag Küchendienst mit Kochen, Geschirr und allem so dranne….
Meine Mutter war auch da und rief mich abends an, um sich für das schöne, ruhige und besinnliche Weihnachtsfest zu bedanken. Ich wäre auch gern auf der Veranstaltung gewesen, auf der sie war……
Am zweiten Weihnachtsfeiertag hatte ich Besuch von einer Freundin, die ich immer wieder fragte, ob diese ewigen Kinderkonflikte nicht irgendwann aufhören, wenn die erwachsen sind. Aber offensichtlich liegt das am Reifegrad der Streithähne. Und einer steht schon dauernd da und posaunt, er werde nicht erwachsen, nur älter…..solche Kerle kann ich nicht leiden. C. und K. updateten während dessen die Umräumerei…war nicht toll, z umal ich morgens mal eben den Kuchen richtig versaut hatte. Den mach ich seit zwanzig Jahren, wie ich das nun ruinieren konnte, ich weiß es nicht. C. hatte dann einen Schoki-Kuchen gebacken.
Und dann wieder gearbeitet. Silvester auch. Von 14 bis 22 Uhr, eine reguläre Spätschicht. Am Ende saß ich ganz allein im Großraumbüro, die Abteilung, in die ich ausweichen sollte, war auch schon menschenleer und dann kam der aus der Steuerung und ich durfte eine halbe Stunde früher gehen, als vorletzte. Der Letzte war nämlich er.
Dann war ich hier zuhause, fand die Menge an Böllern, die sich angesammelt hatte, weil K. welche besorgen ließ, M. welche mitbrachte und auch das Besuchskind, ein Freund von D. , noch welche im Gepäck hatte, mega dekadent. Minimi ließ mich ins Schlafzimmer rufen, sie wollte wissen, ob ich endlich da sei und konnte dann durchschlafen. Die Katzen versteckten sich in meinem Kleiderschrank und unter dem Bett und mein oller alter halbtauber Hund stand völlig verloren im Wohnzimmer.
Um zwölf war ich die mit der  Decke. Drüber werfen, wenn einer Feuer fängt. Hat aber keiner. Dann rein , kurz auf ´s Sofa und zack….war ich am Schlafen.
Morgen wieder Spätschicht.  Ermüdend und nervig, weil ich mittlerweile nachts gut auf sein kann, aber dafür tags so gern schlafe. Und ich muss noch den Auslandstarif zu buchen, aber ich trau denen aus dem Kundenservice nicht, nicht das die mir mal eben den Vertrag ändern……ich kenn das. Ich weiß auch noch nicht, was man so hin und her mit fliegen lassen kann nach Portugal, was man da anmelden muss. Wir haben auch noch keinen Reisewasserkocher und Stecker für Portugal.
Ich brauche Kaffe, auch wenn ich das ganze immer als „Minimi braucht ihre Milch.“ deklariere.
Mehr die Tage drauf:

Beenden wir das mal mit einem vorweihnachtlichen Gespräch mit Omma:
„Soll ich den Baum besorgen?? Ich habe doch den Verkäufer hier genau vor der Tür. So einen frischen grünen, der nicht nadelt und piekt.“
„Oh, ja , gern.“ ( Ich war noch krank) „Aber bitte einen kleinen. Nix großes!“
„Ja, so einen kleinen in Deiner Größe!“

Ja, danke auch. Vor allem, als ich das Ding in den Pott gegipst hatte, da hatte ich nicht nur zerstochene Hände, sondern dachte mir auch bei den trockenen Ästen: „Wenn ich da die Lichterkette anschmeiß, dann fängt das Ding Feuer!“
In diesem Sinne

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s