Was sagt man da?

Tja? Gut so? Dann weißt Du jetzt, wie es mir oft geht? Es ist gut so, dann können wir endlich die Erfahrungen des anderen nachvollziehen?

Keine Ahnung, was man da wirklich sagt. Er macht Home Office und ich Spätschicht. Die Tagesmutter hat Urlaub. Hach, manchmal liebt man Umstände, wenn nur das menschliche Gedächtnis nicht so kurz wäre…..
Was heißt das also im Klartext? Er hat ab mittags die Kinder und muss Home Office machen, also arbeiten.
Etwas, das ich aus jahrelanger Erfahrung nur allzu gut kenne. Lernen und Kinder. Japp, und er hat auch dazu Haushalt. Nicht die grundlegenden Sachen, sondern die laufenden.
Und er verzweifelt. So, wie ich oft verzweifelt bin. Ist müde. So wie ich oft müde bin. Die Kinder können ihm den Tag vermiesen, wenn sie sich streiten und prügeln, so wie sie es bei mir oft tun, weil man sich wie der letzte Heckenpenner fühlt, weil elterliches Blabla null ankommt bei denen genau in dem Moment.
Nun kommt er dauernd in die Küche und findet die auf der Arbeitsfläche rumliegenden gebrauchten Messer und das Geschirr auf der Spüle über dem Geschirrspüler. Mir ist bis heute nicht klar, weshalb gerade Kinder und Jugendliche den Zusammenhang zwischen dreckigem Geschirr und leerem Geschirrspüler nicht begreifen und immer alles oben drüber stellen.
Nun steht er davor, dass die morgens aufgehängte Wäsche abends rein muss und der Teppich zum zweiten Mal gegen Abend gesaugt werden muss. Er hat das Phänomen, das Mini genau in dem Moment, in dem man über einem kniffeligen Problem sitzt, genau in dem Moment kuscheln, schmusen, Flasche oder Puppe will.

Am liebsten möchte ich der Schicksalgöttin vor den Füssen liegen und immer „Danke!Danke!Danke!“ faseln und bete derweil darum, dass sich diese Erfahrung metertief in sein Gedächtnis brennt, die Erfahrung schon Dienstag morgen müde zu sein, weil der Montag so stressig war wie eine ganze Arbeitswoche mit den schlechtgelaunten Kleinen, weil die bis morgens um drei haben Fernseh gucken müssen…..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s