Langsam kommt die Angst…

sie kriecht mir im Rücken hoch, sitzt noch kurz hinter dem Becken, aber schlecht ist mir trotzdem und ich bin bemüht, dauernd zu verdrängen, denn es sind noch ein paar Tage bis Ende September. Es sind noch einige viele paar Tage bis Ende September.

Ich muss heute die Frau von der Leistungsabteilung des Jugendamtes anrufen, die die Kosten für die Tagesmutter übernehmen.
Ich kann einen neuen Antrag stellen, aber mein Einkommen für Oktober noch nicht belegen, weil ich noch nicht weiß, wovon ich leben werde.
Vom Bafög nix gehört. Mir zittern die Hände und ich habe grad richtig Angst. Ich muss eine Kaution bezahlen, Farbe für die neue Wohnung…..der Umzug soll zum November sein.
Irgendwie lähmt mich die Siutation , ich habe Angsto vor Wochen von Margarinebrot mit Zucker und Entzündungen im Mund, ich kann nur bei mir sparen, wenn ich wieder ins Hartz4 falle….und der Sprit ist teuer, 30 km zur Uni hin und 30 zurück,das muss erstmal bezahlt werden.
Es lernt sich so schlecht mit Angst. Sie lenkt so sehr ab.

3 Gedanken zu “Langsam kommt die Angst…

  1. So hälst Du das nicht lange durch – also orientiere Dich völlig anders.

    Es hat auch keinen Zweck etwas mit aller Gewalt zu wollen – wenn es zu viel Kraft von Dir fordert.

    Warum nimmst Du Hardt IV nicht und machst ein Fernstudium – Dein Kind selbst zu betreuen und zu versorgen ist so wichtig und wertvoll – für Dich und für das Kind.
    Und was Du jetzt versäumst – kannst Du nie wieder ausbügeln oder wieder gut machen.

    Außerdem steht Dir auch zu, dass es Dir gut geht und nicht dass Du vor Angst nicht leben kannst – Studieren fordert ja noch mehr Kraft und dann diese Konkurrenz und der Prüfungsdruck.

    Dann hast Du innere Ruhe und auch Dein Kind empfindet dies und wird wachsen und gedeihen.

    Liken

    • Hi Igelin,

      hast Du ein solches Fernstudium gemacht? Wie sind die Berufsaussichten damit? Zahlt das Hartz4 dann die Studiengebühren für die FernUni?

      Ich bin froh jemand gefunden zu haben, der diesen Weg schon gegangen ist.
      Liebe Grüsse.

      Liken

  2. Mach das auf jeden Fall mit Hartz IV. Du weisst doch selbst, wie Angst lähmen kann. Und das muss ja nicht für ewig sein, nur so lange, dass Du ohne Angst bist. Das ist doch für alle besser. Drücke Dir die Daumen! Und vielleicht ist die Idee mit dem Fernstudium gar nicht so schlecht.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s