Am 04. Januar nächstes Jahr

Wie sich das anhört! Noch ewig hin und ist es nicht.

Also an dem Tag beginnt mein neuer Job. Ich habe mich durchgesetzt, ich bin zur Zeitarbeit und hopse da erstmal durch die Auftraggeber. Für 30 Cent mehr die Stunde als Produktionshelferin mit einem unbefristeten Vertrag.

Und ich habe C. gesagt: „Ich nehme das Auto.“

Denn ich arbeite außerhalb und werde nicht mehr drei und mehr Stunden, vo allem, wenn die Bahn nicht fährt, auf der Strasse verbringen.

Von der alten Firma habe ich eine Abrechnung meines Urlaubs bekommen; es fehlen 10 Tage aus dem laufenden Jahr und acht aus dem Alten. Wie sollte es auch anders sein?  Allerdings habe ich langsam den Eindruck, das die nicht zu dumm sind, unsere Arbeitszeitkonten zu führen, sondern dass das Masche ist, weil es nicht nur mir, sondern auch anderen Kollegen passiert ist und laut Kununu auch an anderen Standorten vorkommt.

Vielleicht sollte man doch mal dem Zoll Bescheid geben oder der Staatsanwaltschaft….Aber das ist ein Job für das neue Jahr.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Am 04. Januar nächstes Jahr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s