Sonntagskaffee

Groß C. kommt mit seiner Freundin. Wir haben uns seit Weihnachten nicht mehr gesehen. Der gewordene Vater kommt ohne die Freundin, wir haben uns in der Woche davor nicht gesehen. Und Omma kommt. Groß E. hatte Geburtstag
Weil M. beim Kaffeekochen meine gesamte Küche in einen absoluten Schweinestall verzaubert hat, er hat den Kaffeefilter runtergerissen, sitzen wir noch im Wohnzimmer und warten darauf, das der Küchenfußboden trocknet.

Omma erzählt. Von Ingrid, von den Flöhen und ganz nebenbei, dass sie Leukämie hat.
„Wegen der weißen Blutkörperchen? Nur , weil die so hoch sind?“
„Ja, nur wegen der weißen Blutkörperchen. Die haben doch noch eine Probe in die Uniklinik geschickt….Jedenfalls wollte der gleich das volle Programm von Knochemarkpunktion und Darmspiegelung und Magen auch…“ Das empört Omma am meisten.
Sie will wissen, was ihr Darm mit ihrer Leukämie zu tun hat. Und sagt: „Alles nur Geschäftemacherei.j“
Jedenfalls habe sie dem Doktor gesagt, sie könne jetzt erstmal nicht, weil sie vier Wochen in Urlaub fahre.
Und sie will das auch nicht, weil bei der Mutter einer Bekannten von Omma sei ihm letzten Herbst das auch festgestellt und worden. „Und?? Wann war´se tot?“ Omma schiebt provokativ das Kinn fragend nach vorne: „Im Januar.“
„Näh“, sag ich, „näh, Mama, sowas haben wir nicht. Sowas nicht. Nicht nur wegen der hohen Anzahl weißer Blutkörperchen…“ Ich bin der festen Überzeugung, dass es da noch mehr Merkmale geben muss.
„Jo“, sagt Omma,  „Wo ich doch letzen Sommer 40 000 hatte und da war nix, nur hoch. Und jetzt hab ich 23000 und soll Leukämie haben?“
„Näh“, sag ich. „Das kann ja nicht sein.“ ( Klar kann das sein, hab mittlerweile auch gegoogelt. Da geht das nicht nur um die Anzahl sondern auch um die Art von den Blutkörperchen)
„Außerdem…“ Ich werde trotzig.“ Denk mal dran, was Dein großer Enkel bei deinem Einzug da gesagt hat: Da musste jetzt mindestens zehn Jahre wohnen, vorher wuppen wir Deine Möbel nicht noch mal.“
Sie freut sich.

Wir trinken Kaffee. Der Tag geht normal weiter.
Dann bringe ich Omma zum Auto. Auch da sind die Blutplättchen noch mal Thema. Ich wünsche mir von ihr,dass sie doch einfach noch mal einen anderen Arzt konsutliert und vllt doch unseren alten Zahnarzt fragt, welchem Kollegen er vertrauen würde. Darf der ja nicht, aber das Thema ist dermassen heikel….
Dann gucke ich sie. „Mama“, ich bin ganz ernst. „Sowas kriegen wir nicht, sowas haben wir nicht. Wir gehen aufrecht ins Grab, Du und ich.“- „Meinste?“ Ja, meine ich.  Ich bin mir sicher, dass das von der ganzen Chemie kommt, die sie gegen diese Flöhe eingesetzt hat. Ich bin mir sicher, es braucht nur Zeit, damit dieser Chemiekram wieder aus ihrem Körper ist.
Als meine Fassade kippt und die Nachricht in meinem Bauch aufschlägt, verabschiede ich mcih von ihr und bitte sie, mich anzurufen, wenn sie zuhause ist.

Meine großen Söhne und ich sitzen überfordert auf meinem Balkon. Ich heule. Wie lange ich das schon wisse, wollen sie wissen. Ja, seit eben??? C. googelt Leukämie. Groß C., mein Sohn fährt bei seinem Bruder vorbei und informiert seine große Schwester.

Mein Kanossa -Gang ist die Verwandschaft.

Advertisements

6 Gedanken zu “Sonntagskaffee

      • So meinte ich das auch nicht. Dafür würd ich nach Dortmund oder Essen fahren und Nähe Hauptbahnhof größere Mengen Rohypnol kaufen. Gibt´s in Bochum auch, ist aber teurer. Der Drogenmarkt ist schwieriger als die Börse.
        Ich meinte, die Ärzte, die ich meine könnten Dir auch so halb unter der Hand den besten Arzt zu dem Thema empfehlen.

        Gefällt mir

    • Nein. Ich will das auch nicht. Sie ist alleine groß. Ich habe ihr nur eben nahegelegt, unseren Zahnarzt zu fragen, welchen Arzt er aufsuchen würde, wenn es um einen solchen Verdacht geht. Unser Zahnarzt ist alt. Und… der hat es nicht so mit Schulmedizin. Der empfiehlt auch nicht wirklich, aber mit ihm kann man hypothetisch und so…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s