Schlaflos nach Ikea

Ich hatte dem werdenden Vater versprochen, daß wir „bei Ikea fahren“, sobald das Geld von der Behörde für die Wohnungseinrichtung der jungen werdenden Eltern da ist..
Aber die Schwiegereltern haben genau dieses Geld an sich genommen.
Von dem Geld zur Erstausstattung der Wohnung und des Kindes von einer Stiftung haben sie für 240 Euro ein Kinderbett, eine Wickelkommode und ein Schränkchen und einen Autositz gekauft. Nein, die jungen Eltern haben nur nicht kein Auto, sondern nicht mal einen Führerschein. Seit zwei Wochen steht nun also das Kinderbettchen da, aber die Wickelkommode kommt nicht und die junge Mutter kauft liebevoll die ersten Kleinigkeiten für das Enkelchen.
Sie hatte dem werdenden Vater gesagt, sie komme erst in die neue Wohnung, wenn alles fertig sei. Schlecht, wenn ihre Eltern das Geld behalten.
Ich weiß nicht, was ich tun soll. Sie haben ihm 500 Euro von dem Geld von der Behörde gegeben, davon haben wir ein Bett gekauft, einen Tisch für die Küche, zwei Stühle, Geschirr, Töpfe und Pfannen, einen Spiegelschrank fürs Bad und einen für unters Waschbecken,einen Wohnzimmertisch, Tassen, Gläser und Schrunz, den man sonst noch so braucht, wenn man nix hat. Aber es fehlt noch ganz viel und sie kaufen eine Tüte gebrauchter Jungenkleidung für 50 Euro. Eine Tüte aus dem dänischen Bettenhaus. Aber mein Enkelchen wird doch ein Mädchen.
Und die Wickelkommode darf ich auch nicht abholen……Und das Wohnzimmer, daß schon bereit steht und nur noch abgeholt werden muss, aber dafür muss ein Autio gemietet werden, das kriege ich einfach nicht in meinen Hausfrauenbomber, denn für einen Dreisitzer-Sofa ist der einfach zu klein. Ich mach schon, was ich kann, aber die junge Mutter, die eigentlich mit meinem Sohn in einem Haushalt lebt, lebt immer noch bei ihren Eltern, muss dort Kost und Logis bezahlen und mein Sohn liegt dank der abgezogenen Kaution weit unter dem Regelsatz.

Advertisements

2 Gedanken zu “Schlaflos nach Ikea

  1. huhu Flipper,

    reden is da zwecklos. Aber heute kam Post vonner Behörde, die jungen Leute müssen die Anschaffungen belegen.
    Kann Sohn ja nur für den Teil, den wir hatten. Ich habe ihm gesagt, er soll mit offenen Karten spielen und gut. Wenn die von der Behörde das seiner Trulla aufs Konto überweisen, was soll er denn tun??

    Ruhe wäre schon schön….
    Wie isses bei Dir in der Wohnung?
    LG

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s