Frühstück im Krankenhaus

2327
Kinderfrühstück für minimi. Sie ißt weder Honig noch Weißbrot, vereinbart waren Cornflakes, weil ich kein Weißbrot wollte und Obst.
23252324

Frühstück der Begleitperson des Kindes. Ich musste mal draufdrücken auf die Brötchen, weil ich noch nie sowas weiches gummiartiges vor mir hatte….vllt war es ja auch angemalter Topfschwamm.
Weil Minimi ihr Frühstück keineswegs wollte, habe ich versucht , ihr die Wurst unter dem Käse zu füttern, die sah aus wie Corned Beef, war aber keins, sondern schmeckte nach Brühe. Auch den Käse wollte sie nicht, war halt Käse, viereckig und gelb.
Der Hammer ist, daß die Brötchen nach dem Loslassen wieder die origininale Form angenommen haben….

Ja, wir haben auch noch Mittag bekommen. Gott sei Dank war A. da. Minimi hatte Hähnchennuggets mit Blumenkohl und Sahnekartoffelbrei. Ich schreibs mal aus, weil bei uns jibbet nur Kartoffelbrei. Eigentlich was, was sie ißt.  Naja, is halt doof, wenns Fertigkram ist. Sie hat alles probiert, auch meine 95 gr Frikadelle und meine Kartoffeln und auch brav gekaut, aber es immer wieder nur ausgespuckt, auch den Minimuffin….Das versprochene Obst waren gehackte Pfirsiche aus der Dose und die sämige weiße Nachtischcreme auf meinem Teller hieß laut beigelegtem Zettel Bananencreme 100gr., A. hatte es vorher probiert und meinte , es sei irgendwas mit Apfel.

Und dann waren die doch tatsächlich morgens sauer, daß ich nix aussuchen wollte nach dem Frühstück zum Essen und uns von Zuhause aus versorgen lassen wollte??
A. hat es gefuttert, der futtert alles, was sich nicht wehrt, nur die Tomatensuppe nicht und auch diese weiße Glitschcreme nicht. Als ich den Deckiel von dem Ding aufmachte und sagte: „Hier, wenn Du magst, hier ist noch Tomatensuppe….“, guckte er mich erstaunt an und meinte: „DAS ist Tomatensuppe??“ Er hat es probiert, aber selbst er wollte das nicht.

Aber egal, wir durften wieder nach Hause. Da gibt es Obst, das nicht erst den Umweg über die Dose macht und normales Brot, hatte Papa ja auch mit gebracht und das hat minimi gegessen…

Heute abend habe ich mir den Luxus einer billig-Dosensuppe gegönnt. Minimi hat mitgefuttert….ich meine, eine 85-cent-Dosensuppe…..also….naja, so richtig essen ist das ja nicht, aber ich finds aussagekräftig, wenn das Kind die futtert und die Gummibrötchen nicht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s